Pension Kilian in Lech auf Facebook
Handy Logo +43 5583 2430 | office(a)kilian-lech.at
Sommer Panorama Madloch und Omeshorn in Lech am Arlberg

 Lech im Sommer

Ein verborgenes Bergjuwel. Ist der Schnee erst geschmolzen, offenbart sich der wahre Charakter.

 Ihr Bergsommer in Lech am Arlberg – genießen Sie ein ausgesprochen tolles Freizeitangebot

Auswahl an Sommeraktivitäten


Der Lechweg - Wanderung von der Quelle bis zum Fall

Auf mehr als 120 Kilometern begleitet der Wanderer den Fluss Lech. Von seiner Quelle nahe des Formarinsees im österreichischen Vorarlberg (Lech Zürs) bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu.

Sie wandern vorbei an der größten Steinbock-Kolonie Europas, an einem Wasserfall, der wie aus Zauberhand jedes Jahr versiegt und wieder neu entspringt, über schwingende Hängebrücken bis hin zu den bekannten Königsschlössern.

Einmalige Landschaft und Natur pur

Der Weitwanderweg bietet viele Highlights und Sehenswertes. Die Landschaft, Panoramen und Flußgebiete laden Sie zum Träumen und Entspannen ein. Neben Leicht- und Weitwandern lädt der Lechweg zum Genußwandern ein. Geniessen Sie die landschaftliche Schönheit. Bestaunen Sie die Artenvielfalt der Pflanzen und Tierwelt am Lechweg. Wanderinteressierte und Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten.

Weitere Informationen zum Lechweg...



Die Pension Kilian in Lech ist ein Lechweg Wander Partner.

Lechweg Gastgeber und Partnerbetriebe

Die Lechweg-Partnerbetriebe sind spezialisiert auf die Bedürfnisse der modernen Wanderer. Sie bieten Ihnen Gastlichkeit und Komfort nach einer Wanderung auf dem Lechweg.

Alle Unterkünfte um den Lechweg sind nach klaren Kriterien geprüft und nehmen Gäste auch für nur eine Nacht auf. Die Betriebe liegen in einer attraktiven Wanderumgebung und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite:

  • Wetter- oder Fahrplanauskünfte
  • attraktive Wegabschnitte oder
  • alternative Wanderwege

Der Bergsommer in Lech am Arlberg kann beginnen – mit meiner Lech Card ab in den Sommerurlaub

Die Lech Card für Lech am Arlberg

Die Lech Card ist das ideale Ticket für Ihren Sommerurlaub in Lech Zürs am Arlberg. Bereits ab zwei Übernachtungen können Sie eine Lech Card erwerben: es gibt die Lech Card für drei, sieben, oder 14 Tage, sodass Sie je nach Ihrer Urlaubsdauer eine passende Freizeitkarte für Lech Zürs am Arlberg erwerben können. Die Lech Card macht Ihren Sommerurlaub zum Erlebnis.

Der blaue Orts- und Wanderbus kann steht bereits ab einer Übernachtung kostenlos als öffentliches Fortbewegungsmittel zur Verfügung! 

Wer aber zum "schönsten Platz Österreichs" will, heißt zum Formarinsee oder zum Spullersee, um beispielsweise seine Lechweg Wanderung zu starten, sollte bei seinem Vermieter nach der Lech Card fragen, die bereits ab 2 Übernachtungen erhältlich ist. Im Mittelpunkt der Lech Card stehen die Wanderer und die Familienurlauber. Deshalb ist die Lech Card für Kinder bis 14 Jahre gratis.

» Weitere Detailinformationen zur Lech Card

Die Lech Card - gratis bis 14 Jahre. Für Wanderer und Familienurlauber in Lech.
Die Lech Card - gilt im Bergparadies Lech und Umgebung.

Der Orts- und Wanderbus für Lech

Der Ortsbus Lech ist die ideale Alternative zum eigenen PKW. Wanderer und Spaziergänger gelangen mit dem Bussystem entspannt zum Ausgangspunkt für das nächste Sommererlebnis. Bereits seit 1997 werden die blauen Busse eingesetzt, was das Ortsbild von Lech nachhaltig positiv veränderte.

Alle Sommergäste in Lech erhalten die Mobilitätskarte. Die Fahrt zu folgenden Orten ist in der Mobilitätskarte inbegriffen: Zug (bis zur Mautstelle Zug) / Zürs (mit gelbem Postbus) / Lech / Warth / Oberlech / Steeg (mit gelbem Postbus) / Stubenbach

Ab zwei Übernachtungen kann die Mobilitätskarte in die Lech Card umgewandelt werden. Die Lech Card ist die attraktive Ferienkarte für Gäste in Lech Zürs.

Wir haben den aktuellen Fahrplanen im praktischen Hosentaschenformat für Sie zum mitnehmen.

Orts- und Wanderbus Lech - Gäste in Lech erhalten die kostenlose Mobilitätskarte

Auszeichnung: „Der Schönste Platz Österreichs“ 2015 - Der Formarinsee und die Rote Wand

Wie ein kleines Juwel leuchtet Formarinsee mit seinem intensiven Blau und Grün dem Wanderer auf seiner Tour zur Roten Wand entgegen. Jedes Jahr bildet sich der Formarinsee neu, als Sammelbecken des Schmelzwassers – sein Abfluss verläuft unterirdisch.

Der auf 1.793 Meter gelegene Formarinsee ist Ausgangspunkt der 15 KM langen Teilstrecke des insgesamt 125 Kilometer langen Lechweg von Lech nach Füssen. Ein Bus bringt Wanderer bequem ab Lech Zürs über eine Mautstraße hinauf zu „Österreichs schönstem Platz - 2015“. Eine kurze „Stippvisite“ der Füße im Formarinsee erfrischt den Körper, der Geist erfreut sich am großartigen Panorama dieses Naturschmuckstücks.

Über dem See thront die Rote Wand mit ihren 2.704 Metern. Ihr Name bezieht sich auf ein markantes Band aus rotem Kalk. Diese Gesteinsschicht ist reich an Ammoniten und damit Zeugnis dafür, dass das Gebiet um die Rote Wand vor 145 Millionen Jahren ein tropisches Meer war.

Wandertipps um den Formariensee: Rund um den Formarinsee / Rundum die Rote Wand / Das Steinerne Meer / Zur Göppinger Hütte / Höhentour der Gehrengrat


Lecher Waldschwimmbad - direkt am Lechfluss

Direkt am Lechfluss gelegen, lockt das Waldschwimmbad mit Felseninsel, 25°C warmem Wasser, kühner Wasserrutsche, großem Kinderbecken und romantischer Liegewiese. Dazu gibt's einen herrlichen Spielplatz für Kinder.

Das Lecher Schwimmbad ist während der Sommersaison bei guter Witterung von 9.30 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist mit der Lech Card kostenlos.

Aufkünfte und weitere Informationen unter +43 5583 2213-303


Die Trachtenkapelle Lech veranstaltet das 67. Arlberger Musikfest vom 14. bis 16. Juli 2017

Von 14. bis 16. Juli 2017 wird das 67. Arlberger Musikfest wieder in Lech stattfinden. Wie gewohnt wird das dreitägige Fest mit Sicherheit wieder ein Highlight in der kommenden Sommersaison - und in allen Blasmusikkalendern in Vorarlberg und Tirol.

Ein ganzes Wochenende lang wird Gästen und Einheimischen von 1.500 Musikanten und Musikantinnen ein unvergessliches Klangerlebnis geboten. Abwechselnd wird das Musikfest seit 1951 in den Gründergemeinden Lech, St. Anton, Klösterle und Wald am Arlberg durchgeführt. Schon zum 17. Mal findet das Arlberger Musikfest nun in Lech statt. Nicht verpassen sollten Sie das Highlight des 67. Arlberger Musikfestes: Den Festzug von über 1.500 Musikanten und Musikantinnen, welcher am Sonntag stattfindet.

Weitere Informationen zum Musikfest in Lech lesen Sie hier...

 


9-Loch-Golfplatz in Zug und Golfschule

Übungsanlage der Golfschule GC Lech

Auf 1.500 Metern über dem Meer und vor imposanter Bergkulisse gilt es, die sportliche Herausforderung, auf dem handicapwirksamer 9-Loch-Golfplatz, der Anfänger wie Profis überzeugt anzunehmen. Dabei sind die Spielbahnen so angelegt, dass der Lech-Fluss mehrmals überspielt werden muss.

Mit dem PGA Head Pro Michael Coventon und Heiner Neubauer bringen Ihnen - egal welche Spielstärke - den richtigen Swing bei. Buchen Sie direkt bei Mike und Heiner ihre private Trainerstunde, nehmen sie an einem ÖGV oder ASG (Schweiz) Platzreifekurs teil, oder verbessern Sie in speziellen Einheiten Ihre Technik in der Golfschule des GC Lech.

Übersicht der 9 Loch Golfanlage Zug mit Putting und Chipping Green

Freeride- und Endurostrecke - der Burgwald Trail

Der Burgwald Trail in Lech am Arlberg ist die erste offizielle Freeride- und Endurostrecke in Vorarlberg und wurde so konzipiert, dass sowohl Anfänger, aber auch ambitionierte Mountainbiker Spaß beim Freeriden haben. Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen auf der Strecke sind für jedes fahrerische Niveau geeignet.

Biker mit wenig Trailerfahrung haben auf der durchgehenden Easy-Line ihren Spaß, während für die sportlich fortgeschrittenen Fahrer immer wieder Teilstrecken mit unterschiedlichsten Anforderungen und Schwierigkeitsgraden abzweigen. Neben Anlieger- und Holzkurven, machen North-Shore-Elemente, Drops und technische Challenges die Strecke selektiver und fordern die Biker heraus. Highlight ist sicherlich das 50 Meter lange Anaconda-North Shore Element, der Skinny Boardwalk und der Patrese-Sprung mit dem anschließenden doppelten Road-Gap!

Für Anfänger eignet sich vor allem die neue Easy-Line bei der Petersbodenbahn. Einige Details:

Höhenmeterdifferenz: 488 m
Länge: ca. 4 km
Start: Petersboden Bergstation
Ziel: Nähe der Talstation der Bergbahn Lech-Oberlech
Schwierigkeitsgrad: Blau, teilweise rote und schwarze Elemente
Untergrund: Waldboden, Schotter, North Shore Elemente, Anliegerkurven

Streckenprofil als PDF...


Facebook Logo  Flickr Logo
Unverbindliche Anfrage / Kontakt

Öffnungszeiten

Winter: ca. Anfang Dezember bis Ende April
Sommer: ca. Anfang Juli bis Ende September

Kontakt / Impressum Informationen

Pension Kilian *** in Lech am Arlberg
Kapeller GmbH
Samantha und Christoph Kapeller
Anger 177
6764 - Lech am Arlberg

T +43 5583 /2430  Fax DW 4
office(at)kilian-lech.at
http://www.kilian-lech.at

Bankverbindung
Raiffeisenbank Lech
IBAN AT23 3744 9000 0003 7317
SWIFT-Code: RVVGAT2B449

Zusatzinfomationen

AGB der Hotellerie in Österreich.
Hinweise zur Webseite, Impressum und Copyright.

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Buchungsanfrage! Wir melden uns umgehend bei Ihnen. Gerne sind wir Ihnen mit auch am Telefon mit Ihrem Urlaubswunsch behilflich, dies geht meist schneller und einfacher. Unsere Nummer lautet T +43 5583/2430

Buchungsanfrage Icon

Ihre Gastgeber im Kilian

Samantha und Christoph Kapeller
Gastgeber Samatha und Christoph Kapeller von der Pension Kilian.